Ask and you shall receive. That’s essentially the stance that the Philadelphia Eagles took with their stud left tackle Jason Peters this week.

On Tuesday, the nine-time Pro Bowler intimated that he wanted a contract extension that would allow him to retire with the Eagles.

“I don’t want to be year-to-year doubting, are they going to release me? Are they going to do this? Taking pay cuts and all that,” he said, via ESPN. “I just want to make sure that I got the reassurance that I’m going to retire here, don’t have to worry about it,Connor Barwin Jersey show up and show out.”

One day later, the Eagles gave him exactly what he asked for: a contract extension. The team announced it signed him to a one-year extension that will keep Peterson in Philly through the 2019 season, at which point he’ll be 37 years old and on the brink of retirement. The new deal is worth $32.Brian Dawkins Jersey5 million over the next three years with $15.5 million guaranteed.

“It means a lot. This is reassurance that I’m going to retire here and don’t have to go year to year. It’s just another way of them reassuring that I’m going to be here,” Peters said.Jordan Matthews Jersey “I love Mr. (Jeffrey) Lurie, the whole organization, the City of Philadelphia, and the fans. It speaks volumes for them to still look at me that way,Darren Sproles Jersey it’s nothing but love.”

Executive CP of football operations Howie Roseman issued this statement regarding the Eagles’ extension for Peters.

“Jason is a future Hall of Famer, a great player, and leader. He has been an anchor for our offensive line for many years and now we are thrilled about being able to work something out that will allow him to finish his career here in Philadelphia.”

Am Samstag den 20.02.2016 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des TSV Brechtorf statt. Unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Kay Sladeck wurde ein umfangreicher Rückblick auf das vergangene Jahr gehalten.

 

Es liegt ein turbulentes aber auch sehr schönes Vereinsjahr hinter uns, dass sicherlich seinen Höhepunkt in der 90Jahrfeier fand. Und auch sportlich ist der Verein gut aufgestellt. Begrüßen möchten wir unseren neuen Trainer Andreas Stiegert, der zusammen mit Rolf Trispel als dynamisches Duo unsere 1. Herren weiter in der Spur und vor allem weiter nach Vorn bringen wird! Es ist für den Vorstand sehr erfreulich, dass gerade beide Trainer nicht nur sportlich, sondern auch menschlich dem Verein aber besonders den Spielern und Fans sehr viel zurückgeben. Es ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich, gestandene Persönlichkeiten zu finden, die wissen wie ein Dorfsportverein zu Händeln ist.

 

Die Jugendmannschaft des TSV war auch zahlreich erschienen und konnte das erste Mal einen tieferen Einblick in den Verein abseits des Platzes bekommen. Super Jungs!

 

Großer Dank an alle Sparten des Vereines für Eure Bereitschaft dem TSV weiter treu zu sein! Jeder ist herzlich willkommen, um Spaß bei uns zu haben.

 

Neuer Schriftführer und Pressewart wird Björn Schröder, der für die aus dem Amt scheidende Mareen Busch gewählt wurde.

Neuer Spartenleiter wird Andre Weigelt, der für den aus dem Amt scheidenden Heiko Jürgens gewählt wurde.

Neuer Kassenprüfer wird Torben Klabunde, der für den aus dem Amt scheidenden Patrick Nordmann gewählt wurde.

Zu neuen Beiratsmitgliedern wurden Andrea Stiegert und Sebastian Helmke gewählt, die für Jochen Reitemeier und Doris Panjas nachrücken.

 

Vielen Dank für Eure jahrelange Unterstützung und Zusammenarbeit im Verein.

 

Dank gilt auch besonders Bürgermeister Karl-Peter Ludwig und den Ratsmitgliedern der Gemeinde Rühen und unseren Sponsoren.

 

Der TSV wünscht allen aktiven und passiven Mitgliedern ein erfolgreiches und gesundes sportliches Vereinsjahr 2016!